Willkommen !

Liebe Radler und Radsportfreunde!

Mit unseren Abteilungen bieten wir für alle Interessierten

Radtouren im Schleswiger Umland und Schleswig-Holstein an.

Gern stehen alle Abteilungsleiter und der Vorstand für Fragen zur Verfügung.

Alfred Ebeling (Vorsitzender)

 

 

Liebe Radsportlerinnen und Radsportler,

die Corona-Pandemie hat uns leider auch in diesem Jahr noch gut im Griff.

Aus diesem Grund können und dürfen wir unsere RTF-Veranstaltung nicht wie gewohnt durchführen.

Bis jetzt sind Veranstaltungen nach der Corona-Bekämpfungsverordnung SH, wie wir sie gerne durchführen würden, nicht erlaubt.

Aber wir haben einen Plan B, damit nicht alle Touren ins Wasser fallen.

Wir bieten daher unsere Touren (RTF und Marathon sowie Brevet) als GPS-Variante an.

Die wesentlichen Einschränkungen sind:

-          Es gibt keinen offiziellen Start- und Zielbereich in Schleswig.

-          Auf allen Strecken werden keine Depots angeboten.

-          Die Strecken werden nicht ausgeschildert und können nur nach GPS-Track gefahren werden.

           Die Downloads findet ihr auf unserer Homepage: www.rv-schleswig.de.

-          Die Strecken können eine Woche vor und nach dem ursprünglichen Veranstaltungstermin (26./27.06.2021) gefahren werden.

-          Da es keinen offiziellen Startpunkt gibt, kann an einem beliebigen Punkt der Strecke eingestiegen werden.

-          RTF-Wertungskarteninhaber melden sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.

Nach dem Abfahren wird der entsprechende Nachweis des aufgezeichneten Tracks

mit Nennung des vollständigen Namens, Wertungskarten-Nr., Streckenlänge, Verein und zugehörigem Landesverband

an die Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! übersandt.

Bei der Marathonstrecke bitte angeben, ob ihr am Nord-Cup und/oder Deutschland-Cup teilnimmt.

Sodann erfolgt eine Bestätigung von uns an euch. Nach Erhalt der Bestätigung könnt ihr die Tour in die Wertungskarte eintragen.

Am Ende der Saison ist die Wertungskarte und die Bestätigung beim eigenen Verein abzugeben,

dieser bestätigt die Eintragung mit Unterschrift und Stempel.  

Achtet bitte auf die richtige RTF-Veranstaltungsnummer gemäß BDR-Breitensportkalender.          

Aus euren Nachweisen erstellen wir eine Liste zum Versand an die jeweiligen Landesverbände.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei dem hier genannten Angebot nicht um eine Veranstaltung handelt.

Jeder Teilnehmer fährt auf eigene Rechnung und Gefahr.

Wir lehnen jede Haftung ab. Gefahren wird nach der Straßenverkehrsordnung und das Tragen eines Fahrradhelmes ist Pflicht.

Die zu diesem Zeitpunkt geltenden Bestimmungen der Corona-Bekämpfungsverordnung SH sind einzuhalten.

Dieses gilt vor allem für die Abstandsregelungen und Gruppengrößen sowie der Mund- und Nasenschutzpflicht beim Betreten von Verkaufsstellen.

Es werden keine Startgelder erhoben. Wer jedoch möchte darf gerne nach eigenem Ermessen ein Startgeld bei uns einzahlen:

 

RV Schleswig e.V.

IBAN: DE48 2175 0000 0000 0024 61

BIC:    NOLADE21NOS

Wir wünschen euch viel Spaß und eine gute Fahrt.

Bleibt gesund.

Euer RV Schleswig e.V.

Der Vorstand

 

Keine Abteilungsversammlungen

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie Entwicklung finden bis auf Weiteres keine Abteilungsversammlungen statt.

Es ist fertig - unser Programmheft 2021

 in digitaler Version hier.

Am 13. Juli war es soweit. 10 Fahrer aus der Rennradtruppe sind unseren Marathon nachgefahren. Die Voraussetzungen waren optimal:
Wetter: mäßig bis warme Temperaturen, heiter bis wolkig, trocken, fast kein Wind!
Strecke: abwechslungsreich, landschaftlich das Beste was Schleswig-Holstein zu bieten hat!
Logistik: für diese kleine, exklusive Ausfahrt ein Maximum an Betreuung! Verpflegungspunkte an der Strecke und im Ziel.
Material: bestens vorbereitete und tipp top gewartete Bikes!
Teilnehmer: auf den Punkt vorbereitete, sportlich leistungsfähige Rennradfahrerinnen und Rennradradfahrer!

unterwegs 

Neues Bild
Mehr als 500 Radfahrer starteten am Sonntag, den 30.6.2019, zur 24. „Rund um die Schlei“. Erstmals unter der Leitung von Holger Bartels, Abteilungsleiter Radtourenfahren, und einem großen Team mit HelferInnen aus dem RVS wurde diese schon traditionelle Veranstaltung zu einem gelungenen Radsport-Event. Start- und Zielpunkt war wiederum die Sporthalle des BBZ am Eisteich in SL. Das Wetter spielte, bis auf ein bisschen zu viel Wind, mit. 140 Fahrer starteten um 7:30 Uhr zur 208 km langen Marathonstrecke, alle weiteren dann ab 9:00 Uhr auf eine der 59, 91, 117 oder 155 km langen Strecke. An bis zu 4 Depots konnten sich alle Fahrer stärken und Getränke zu sich nehmen. Wenn jemand eine Panne hatte, konnte ein Servicewagen verständigt werden, der dann weiterhalf bzw. Rad und Mensch wieder zurück brachte. Ab dem frühen Nachmittag kamen dann nach und nach alle ins Ziel. Nach einer Dusche genossen viele bei Kaffee und Kuchen oder Grillwurst und einem erfrischenden Getränk den schönen Ausklang eines aktiven Tages an der schönen Schlei in Schleswig.

weitere Bilder hier

 Zum Archiv


bdr 150x60  NordCup  Logo RSV medium 300x209lsvksvADFC SL     Logo RMCD 2021