Willkommen !

Liebe Radler und Radsportfreunde!

Mit unseren Abteilungen bieten wir für alle Interessierten

Radtouren im Schleswiger Umland und Schleswig-Holstein an.

Gern stehen alle Abteilungsleiter und der Vorstand für Fragen zur Verfügung.

Alfred Ebeling (Vorsitzender)

 

Liebe Mitglieder

Ab April 2021 beginnen wir wieder mit unseren Vereins-Trainingstouren.

Dabei halten wir die Regeln der Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 ein.

Wir beachten die Hygiene- und Abstandsregeln.

Wir fahren in einer Gruppe mit maximal 10 Personen.

Zur besseren Planung ist es wünschenswert, die Teinahme in der jeweiligen Gruppe anzumelden. 

Wir wünschen uns jetzt viele schöne Touren.

Keine Abteilungsversammlungen

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie Entwicklung finden bis auf Weiteres keine Abteilungsversammlungen statt.

Es ist fertig - unser Programmheft 2020

In gedruckter Version bekommt ihr es ab der Jahreshauptversammlung
am 11. März 2020, oder in digitaler Version hier.

Am 13. Juli war es soweit. 10 Fahrer aus der Rennradtruppe sind unseren Marathon nachgefahren. Die Voraussetzungen waren optimal:
Wetter: mäßig bis warme Temperaturen, heiter bis wolkig, trocken, fast kein Wind!
Strecke: abwechslungsreich, landschaftlich das Beste was Schleswig-Holstein zu bieten hat!
Logistik: für diese kleine, exklusive Ausfahrt ein Maximum an Betreuung! Verpflegungspunkte an der Strecke und im Ziel.
Material: bestens vorbereitete und tipp top gewartete Bikes!
Teilnehmer: auf den Punkt vorbereitete, sportlich leistungsfähige Rennradfahrerinnen und Rennradradfahrer!

unterwegs 

Neues Bild
Mehr als 500 Radfahrer starteten am Sonntag, den 30.6.2019, zur 24. „Rund um die Schlei“. Erstmals unter der Leitung von Holger Bartels, Abteilungsleiter Radtourenfahren, und einem großen Team mit HelferInnen aus dem RVS wurde diese schon traditionelle Veranstaltung zu einem gelungenen Radsport-Event. Start- und Zielpunkt war wiederum die Sporthalle des BBZ am Eisteich in SL. Das Wetter spielte, bis auf ein bisschen zu viel Wind, mit. 140 Fahrer starteten um 7:30 Uhr zur 208 km langen Marathonstrecke, alle weiteren dann ab 9:00 Uhr auf eine der 59, 91, 117 oder 155 km langen Strecke. An bis zu 4 Depots konnten sich alle Fahrer stärken und Getränke zu sich nehmen. Wenn jemand eine Panne hatte, konnte ein Servicewagen verständigt werden, der dann weiterhalf bzw. Rad und Mensch wieder zurück brachte. Ab dem frühen Nachmittag kamen dann nach und nach alle ins Ziel. Nach einer Dusche genossen viele bei Kaffee und Kuchen oder Grillwurst und einem erfrischenden Getränk den schönen Ausklang eines aktiven Tages an der schönen Schlei in Schleswig.

weitere Bilder hier

 Zum Archiv


bdr 150x60  NordCup  Logo RSV medium 300x209lsvksvADFC SL     Logo RMCD 2021